Versandkostenfrei
Nur Markenprodukte
5-Jahresgareantie auf technische Produkte

Der eigene Pizzaofen im Garten

Ein wenig italienischer Flair im Garten sorgt für etwas Urlaubsstimmung. Das gelingt am besten mit einem Ofen, der für die Zubereitung einer köstlichen Pizza und anderen Leckereien geeignet ist. Eine selbst gemachte Pizza, die im eigenen Pizzaofen gebacken wird, ist für die meisten Menschen etwas ganz Besonderes. Doch worauf kommt es bei einem Pizzaofen an?

Der klassische Holz-Pizzaofen für den Garten

Ganz klassisch kann der Pizzaofen mit Holz befeuert werden. Dadurch entstehen gleich mehrere Vorteile. Der Ofen dient dabei gleichzeitig als Wärmequelle. Dieser Vorzug kommt insbesondere an etwas kühleren Tagen zum Tragen. Gleichzeitig wirkt das Feuer sehr entspannend. Bei der Verbrennung von Holz entsteht nicht nur ein anschauliches Feuer. Die Wärme reicht zum Backen eines knusprigen Pizzateigs aus. Eine Pizza benötigt zumeist eine stärkere Wärme als Brot oder ein Kuchen.

Der elektrische Pizzaofen bietet viel Komfort

Wird der Pizzaofen elektrisch betrieben, braucht lediglich ein Verlängerungskabel verlegt und angeschlossen zu werden. Auch ein solcher Ofen erreicht hohe Temperaturen, die ideal für die Zubereitung eine Pizza sind. Ein großer Vorteil bei einem Ofen mit elektrischer Wärmeerzeugung besteht darin, dass sich die Temperatur exakt regeln lässt. Wird in dem Ofen nicht nur Pizza, sondern auch hin und wieder ein Kuchen hergestellt, kann die Temperatur etwas heruntergefahren werden, weil Kuchen nicht solche hohen Temperaturen zum Aufbacken benötigt.

Den Pizzaofen als Backofen nutzen

Ein Ofen, der eigentlich zur Zubereitung einer Pizza gedacht ist, kann auch problemlos als Brotbackofen verwendet werden. Das Brot nach eigenem Geschmack in einem Steinbackofen zuzubereiten, ist der pure Luxus. Dabei können Sie eigene Rezepturen ausprobieren, die Ihnen am meisten zusagen. Schon während des Backvorgangs erleben Sie einen aromatischen Duft, der von Ihrem Backofen aufsteigt. Den Ofen gibt es sowohl mit direkter Befeuerung als auch mit indirekter Befeuerung. Viele Menschen schwören auf einen Holzbackofen. Dieser soll sich besonders gut als Brotbackofen oder als Pizzaofen eignen. Das hängt jedoch auch immer von den individuellen Vorlieben ab.

Der beste Pizzaofen für den Garten

Welcher der beste Ofen zur Zubereitung einer Pizza ist, kann nicht pauschal beantwortet werden. Sehr beliebt ist nach wie vor ein Steinbackofen in einer entsprechenden Größe. In einem Steinofen wird jede Pizza sehr knusprig. Das liegt unter anderem auch daran, weil die Steine in einem Steinbackofen eine hohe Wärmespeicherung aufweisen. Dadurch wird die Hitze, die durch die Flamme entsteht, in gleichmäßiger Form abgegeben. Zudem lassen sich auch zahlreiche andere Speisen in der Backkammer zubereiten. Ein vielseitig nutzbarer Pizzaofen ist auf jeden Fall vorteilhaft. Durch solch einen modernen Outdoor Pizzaofen wird der Garten nicht nur in eine Pizzeria, sondern auch in eine Backstube umgewandelt. Ein Holzpizzaofen erweist sich als ideales Multitalent.

Einen Pizzaofen Bausatz für den Garten kaufen

Um einen Pizzaofen für den Garten zu kaufen, brauchen Sie nicht viel Geld auszugeben. Deutlich günstiger als ein kompletter Pizzaofen ist ein Pizzaofen Bausatz. Diesen bauen Sie mühelos im eigenen Garten auf und genießen dabei den italienischen Lebensstil. Einen Pizzaofen Bausatz gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen. Es kann ein mobiler Holzbackofen oder ein Steinbackofen sein. Je nach Größe finden Sie einen Pizzaofen für den Garten oder für die Terrasse. Einen traditionellen Steinbackofen aufzubauen, ist der beliebteste Pizzaofen überhaupt. Das liegt daran, weil der Pizzateig, die auf einem Stein erhitzt wird, besonders aromatisch ist. Zudem erhält die Pizza durch den Stein einen knackigen Boden.

Einen Holzbackofen als Pizzaofen Bausatz

Ein schöner Holzbackofen in Form eines Kuppelofens wirkt besonders ansprechend. Das verbrennende Holz erzeugt einen intensiven, aber aromatischen Geruch. Da der Pizzaofen jedoch nicht im Gebäude in der Küche steht, stört es nicht, wenn er etwas qualmen sollte. Um einen Holzofen Bausatz aufzubauen, sind keine besonderen handwerklichen Fähigkeiten erforderlich. Das liegt daran, weil in einem Holzbackofen Bausatz sämtliche Komponenten vorgefertigt sind. Diese brauchen Sie bei sich im Garten nur noch in der richtigen Reihenfolge zusammenfügen. Und schon besitzen Sie einen Holz Pizzaofen. Damit können Sie nicht nur eine Steinofen Pizza, sondern auch viele andere Speisen zubereiten.