Versandkostenfrei
Nur Markenprodukte
5-Jahresgareantie auf technische Produkte

Perfekte Möbel der Thonet GmbH


Die Thonet GmbH aus Frankenberg in Hessen
hat seit langer Zeit einen hervorragenden Ruf für anspruchsvolles Design von Möbeln für zu Hause, Wartezonen, Büros und Gastronomie. Michael Thonet Möbel finden überall da ihren Platz, wo sich Menschen begegnen und neben Form- auch höchste Qualitätsansprüche haben. Thonet-Klassiker sind jedoch keine Museumsstücke, sondern lebendige Bestandteile der Kollektion, für den Alltagsgebrauch konzipiert und verfeinert.Seit zwei Jahrhunderten produziert das Unternehmen Möbel für den Wohn- und Projektbereich: Mit Leidenschaft für die Materialien und besonderer Präzision werden Design-Ikonen aus Bugholz und Stahlrohr ebenso wie zeitgenössische Möbel namhafter Designer gefertigt.

Die Geschichte des Unternehmens Thonet begann mit dem Werk des Kunst- und Bautischlers Michael Thonet, der 1819 seine erste Werkstatt in Boppard am Rhein eröffnete. Aufenthalte in Wien oder am Hofe von Fürst Metternich prägten das Schaffen von Michael Thonet und seinen Nachfahren. Seitdem besticht jedes Thonet Produkt durch ein durchdachtes Konzept und Design. Thonet ist so eines der ersten Unternehmen, das den berühmten Freischwinger serienreif produziert hat. Viele Designer übten sich an diesem Design, das am Ende Mart Stam zugesprochen wurde. Die Thonet Freischwinger sind auch heute noch technisch und ästhetisch faszinierend.

Durch den Einfluß des Bauhaus wurden auch die Nachkommen von Michael Thonet maßgeblich beeinflusst. So wurde in der Design-Philosophie aus einem simplen Stuhl mit Sitzplatte und vier Beinen, in gewöhnlichen Farben gebeizt, ein Freischwinger-Stuhl aus gebogenem Holz, der erst durch eine langwierige Entwurfsphase von Designern zu einem stilistischen Klassiker wurde. So begeistert auch heute noch der S35 mit exklusiven Materialien aus der Feder von Marcel Breuer ein anspruchsvollen Publikum. Zahlreiche Kaffehäuser auf der ganzen Welt sind zum Beispiel mit dem Thonet 214 Two-Tone Kaffehaus-Stuhl bestückt. Mancher Tourist kennt diesen Stuhl sicherlich von seinen Reisen in die Weltstadt des Kaffehauses Wien. Der 218 M Stuhl mit Muldensitz der Firma konnte viele Design-Preise gewinnen. Das Traditions-Unternehmen hat darüber hinaus, als eines der ersten, den sogenannten Bugholz-Stuhl produziert.

In den 1930er Jahren war das Unternehmen der weltweit größte Produzent der damals neuartigen Bauhaus-Stahlrohrmöbel, die von bekannten Bauhaus-Architekten und Designern der Avantgarde wie Marcel Breuer, Mart Stam, Mies van der Rohe, Le Corbusier Stuhl oder Charlotte Pérriand, entworfen wurden.

Architekten und Designer wie Stefan Diez, Lord Norman Foster, Alfredo Häberli, James Irvine, Naoto Fukasawa, Piero Lissoni, Glen Oliver Löw, Christophe Marchand oder Hadi Teherani sind bei Thonet verantwortlich für Design Highlights wie Stahlrohrmöbel, Freischwinger oder All Season Gartenmöbel.

Neben Büro-, Kaffehaus-, Wohn- und Gastromöbel führt Thonet auch eine hochqualitative Range an Ausstattungsstücken, wie zum Beispiel die Kissenauflage für S 35 N All Seasons Lounge-Chair. Dieser Sessel ist speziell für den heimischen Garten geeignet und gibt der Freifläche einen Hauch von Exklusivität.